In letzter Zeit träume ich immer wieder von Endzeit-LARP Szenarien… Dadurch mache ich mir natürlich auch am Tag einige Gedanken über genau dieses LARP-Genre. Passend zu einem neuen Teil vom „LARP-Monolog“.

Bisher war ich ausschließlich im Mittelalter-Fantasy Bereich unterwegs, aber vor allem seit etwa einem Jahr interessiert mich auch Neuzeit/Endzeit sehr.

Ich stelle mir gerade die Neuzeit-Charaktere und die Ängste und Bedrohungen aus dieser Zeit sehr interessant vor. Wahrscheinlich ist die Identifikationsmöglichkeit mit diesen Charakteren auch höher, aber ich sehe auch ein paar Probleme darin…
Beispielsweise wird wahrscheinlich mehr vom eigenen Charakter in den gespielten Charakter einfließen, weil das Ganze einfach „näher“ am eigenen Leben ist.
Dazu kommen dann so Dinge wie „im Charakter bleiben„.
Im Mittelalter ist die Sprechweise einfach anders und entsprechend würde es mir persönlich leichter fallen, zu erkennen ob Jemand gerade spielt oder OT ist.

Wie bereits erwähnt habe ich keinerlei Erfahrung in dem Bereich, das sind also alles einfach nur Überlegungen ohne Erfahrungswerte.

In Sachen Cons würde mich allerdings vieles interessieren… Nicht nur das klassische „Zombie“-Klischee, sondern auch alltägliche Probleme.
Mich reizt die Vorstellung, moderne Technik benutzen zu können.
Ein eigenes, ultrastabiles Nokia-Handy, das nur der Charakter benutzt… Kontakte, die nur der Charakter hat und mit denen er regelmäßig schreibt. Irgendwie eine spannende Vorstellung für mich.

Auch in Sachen Kleidung gibt es natürlich viel mehr Möglichkeiten… Kombinationen aus verschiedenen Stilen, total verrückte Sachen, retro oder modern… Spannend!

Im Neuzeit-Genre ist der Charakter vielmehr als eine Art „Zweitleben“ anzusehen, weil es – wie gesagt – näher am eigenen Leben ist. Ich denke, mir würde die Abwechslung zum Mittelalter/Fantasy LARP sehr gefallen (auch wenn ich aktuell auch das Mittelalter/Fantasy LARP schrecklich vermisse).

Kommen wir nun mal zu den Träumen… Ich habe tatsächlich viel zum Thema Zombie-LARP geträumt… Unter anderem wurden die befallenen oder angegriffenen Spieler von einem gewissen Wahnsinn (wie Scarecrow in Batman Begins) befallen.
Die Spieler wurden so nach und nach selbst zu Zombies (wenn sie unachtsam waren) und irgendwie war ich mit diversen Freunden auf der Con.
Wir waren alle Spieler, aber meine Freunde wurden nach und nach zu Zombies.
Gespielt hat das alles in einer… Schule? High-School? Universität? Ich bin mir nicht mehr ganz sicher. Jedenfalls waren lange Flure und einige Räume vorhanden, was das Davonrennen von den Zombies natürlich sehr interessant gemacht hat.

Egal, was genau in dem Traum passiert ist… Es war total cool! So eine Con hätte ich gern! 😀

Feststeht auf jeden Fall, dass ich mir einen Endzeit/Neuzeit Charakter ausdenken werde, das ganze Mal plane und irgendwann dann auch endlich mal auf eine solche Con gehen möchte! Ich bin total gespannt… Vor allem, weil es ein komplett neues Thema für mich wird!

Und bis dahin… Was sind eure Erfahrungen mit dem Thema Neuzeit/Endzeit? Vorteile/Nachteile gegenüber Fantasy/Mittelalter?
Bleibt gesund!

Hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsbewertung 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 1

Es hat dir gefallen?

Folg mir doch auf Social Media!

Es hat dir nicht gefallen?

Hilf mir, die Inhalte zu verbessern

Gib mir doch bitte ein Feedback.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.